Bird

1. f4

Die Bird-Eröffnung ist eine sehr selten gespielte Eröffnung. Weiß nimmt zwar Einfluss auf das zentrale Feld e5, schwächt aber gleich mit dem ersten Zug seine Königsstellung. Die logische Reaktion von Schwarz lautet 1...d7-d5 mit Besetzung des Zentrums. In einer der Hauptvarianten stellen beide Spieler ihre Springer nach f3 und f6 und fianchettieren danach ihre Läufer nach g2 und g7. Die kurz Rochade ist hier obligatorisch.

Ausgangsstellung